AKTUELLES

Startschuss der Planung

Städte wie Gent, Sao Paulo, Washington D.C. und Bremen haben es vorgemacht. Ab Herbst 2013 soll es auch in Stuttgart heißen: Donnerstag ist der neue FleischfreiTag. Die Planung zur Einführung des Veggietags in Stuttgart läuft jedenfalls auf Hochtouren. Der BUND Kreisverband Stuttgart setzt sich in Zusammenarbeit mit dem Vegetarierbund Deutschland e.V., PETA Deutschland e.V. und dem Kreisverband Stuttgart von Bündnis 90/DIE GRÜNEN für die Idee ein, dass an einem Tag in der Woche fleischlose Alternativen verstärkt angeboten und gewählt werden.
Bündnis 90 / Die Grünen haben sich des Themas eines fleischfreien Wochentages auch schon angenommen. Unterschiedliche Looks – ein Ziel: Zum Schutz von Klima, Gesundheit, Nahrungssicherung, Tieren und Trinkwasser ziehen wir am gleichen Strang. Gemeinsam mit PETA und dem Vebu, der sich bundesweit für die Kampagne zum Veggieday engagiert, tüfteln wir im BUND-Büro an der Ausweitung der Aktion. Von den Köpfen der Menschen soll die Idee in die Gastronomie, Kantinen und öffentlichen Einrichtungen getragen werden, so dass möglichst viele Stuttgarter am Veggieday teilnehmen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.