REISEN

pexels-photo-197285 pexels-photo-164287 pexels-photo-138903

Freust du dich schon auf deinen nächsten Urlaub? Bestimmt!

Und noch schöner wird dein Urlaub, wenn du mit gutem „ökologischen Gewissen“ reisen kannst. Dabei musst du gar nicht so viel beachten. Viele CO2-Emissionen kannst du schon einsparen, indem du auf das Fliegen verzichtest. Denn die CO2-Emissionen eines Fernfluges entsprechen ungefähr einem Jahr Autofahren. Wenn möglich, sollte man also eine Alternative zu dem Flugzeug wählen. Stell dir doch bei deiner nächsten Urlaubsplanung folgende Frage: Wie weit muss ich wegfahren, um das, was ich erleben will,  auch wirklich tun zu können? Die meisten Ziele erreichst du bestimmt mit Bus, Bahn oder Fahrrad. Falls du dein Ziel wirklich nur mit dem Flugzeug erreichen kannst, dann achte am besten darauf, dass die Dauer deiner Reise in einem vernünftigen Verhältnis zum Energieverbrauch bei der An- und Abreise steht. Deine Flüge kannst du außerdem auf  www.atmosfair.de prüfen und den CO2-Ausstoß durch einen Beitrag für Klimaschutzprojekte kompensieren.

Damit du dir vorstellen kannst, wie eine nachhaltige Reise aussehen könnte, findest du hier das Angebot „Kanutraum“ von dem Anbieter „Rucksackreisen“:

hackpad.com_gJku6u6LomE_p.467946_1454183654541_P1010641Eine zweiwöchige Kanutour durch Dalsland. Hier in Westschweden wartet ein Paddel-Paradies der Extraklasse, mit Wasserwegen auf rund 600 Quadratkilometern. Klein-Kanada in Nordeuropa! Zwei Wochen Trapperleben und Natur pur.

Alles, was wir brauchen, ist im Canadier verstaut. Je nach Laune wird der Tag gestaltet. Paddeln, Schwimmen, den Tag genießen. Abend für Abend suchen wir uns einen geeigneten Lagerplatz. Die 2-Personen-Trekkingzelte schlagen wir auf, wo es uns gefällt.

 Die schwedischen Ranger, die in dieser Region auf die Naturschutzbestimmungen achten, haben schöne Rastplätze für Kanuwanderer errichtet. Dieser Teil Schwedens ist auf Grund der hervorragenden Infrastruktur, mit Feuerstellen, Schutzhütten und Trockentoiletten, das bekannteste und beliebteste Kanurevier im Norden. 

Lese mehr über die Reise Kanutraum…


Hier findest du eine Auswahl an nachhaltigen Reiseanbietern, die dir bestimmt dabei helfen können, deinen nächsten Urlaub zu planen:

  • Rucksackreisen – Kanutouren, Fahrradtouren und Trekking, in Schweden und anderswo
  • BUND-Reisen – nachhaltiges Reisen mit außergewöhnlichen Zielen
  • forum anders reisen e.V. – Dachverband für nachhaltigen Tourismus
  • Citymoments – vegan und vegetarisch Reisen
  • Viabono – Portal für nachhaltiges Reisen in Deutschland
  • Fahrtziel Natur –  eine Kooperation der Bahn mit BUND, NABU, VCD und WWF: Über 19 der  schönsten deutschen Naturlandschaften (plus zwei in Österreich und eins  in der Schweiz) informiert eine Broschüre.
  • Ak-Freizeiten – ökologische Reisen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene
  • WWOOF  (World Wide Opportunities on Organic Farms) – vermittelt Kontakte zu  ökologischen Bauernhöfen weltweit
  • workaway.info – ähnlich wie WWOOF, aber weltweit und nicht nur Bauernhöfe
  • helpx.net – wie workaway.info, aber billiger
  • Alpine Pearls – 27 Alpengemeinden in sechs Ländern mit Mobilitätsgarantie